AKW Mühleberg produziert nach Revision wieder Strom

Das Atomkraftwerk Mühleberg hat nach abgeschlossener Jahresrevision wieder den Betrieb aufgenommen. Während der rund einen Monat dauernden Revision wurden Brennelemente ausgewechselt sowie Prüf- und Erneuerungsarbeiten ausgeführt, wie die Betreiberfirma BKW mitteilt. Für die Arbeiten standen über 650 externe Fachkräfte aus dem In- und Ausland im Einsatz. Nachdem das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI das Wiederanfahren des Reaktors genehmigt hat, wird die Reaktorleistung in den kommenden Tagen schrittweise bis zur Volllast erhöht.