Bundesrat Berset fordert in Altdorf Verantwortung

Bei seiner 1.August-Ansprache in Altdorf hat sich Bundesrat Alain Berset der Europäischen Union gewidmet. Der allgemeine Widerstand gegen die EU entbinde die Schweiz nicht von der Verantwortung, genau zu analysieren wie sich die Europäische Integration entwickle und welche Folgen dies für unser Land habe, sagte der SP-Mann. Das Schicksal Europas sei auch das Schicksal der Schweiz. In Grosswangen hat SVP-Präsident Toni Brunner an die Ablehnung eines Schweizer Beitritts zum Europäischen Wirtschaftsraum vor bald 20 Jahren erinnert. Das sei ein guter Entscheid gewesen. Die Schweiz habe mehr Wohlstand, weniger Arbeitslose, weniger Schulden und tiefere Steuern als die EU-Länder.