Datenschützer warnt vor automatischer Gesichtserkennung

Der Schweizer Datenschützer Hanspeter Thür warnt vor der automatischen Gesichtserkennung im Internet. Mit automatischer Gesichtserkennung können Menschen auf Bildern und Videos erkannt werden. Diese Technologie werde immer ausgereifter. Dies führe aus Sicht des Datenschutzes zu Problemen, sagte Datenschützer Hanspeter Thür gegenüber der Nachrichtensendung 10 vor 10. Bis die flächendeckende, automatische Gesichtserkennung jedoch funktioniere, dauere es noch Jahre, wie Experten weiter ausführten.