Kanada an der WM erneut ausgeschieden

Bei der Eishockey-WM in Helsinki ist Kanada zum dritten Mal in Serie im Viertelfinal ausgeschieden. Die Nordamerikaner unterlagen der Slowakei 2:3. Halbfinal-Gegner der Slowakei ist der Sieger der Partie Schweden gegen Tschechien. In einem weiteren Viertelfinal gewinnt Russland gegen Norwegen 5:2 und trifft jetzt auf den Sieger des Spiels Finnland-USA.