HC Kriens-Luzern muss auf Nicolas Raemy verzichten

Der Handballclub Kriens Luzern muss für den Rest der Saison auf Nicolas Raemy verzichten. Der Nationalspieler hat sich beim Sonntags-Spiel gegen Amicitia Zürich das Kreuzband im linken Knie gerissen, heisst es in einer Mitteilung. Zudem besteht der Verdacht auf weitere Schäden im Knie, heisst es weiter.